Ereignisse 2014

 In diesem Ordner werden andere Aktivitäten für das Jahr 2014 nach den Datum (aktuelles ist oben) eingestellt. Zur Ansicht von Bildern (Bild / Bilder) anklicken. Zur Ansicht eines Fotoalbums (Fotoalbum) anklicken.

03.10.2014 - Lauftreffler auf den Spuren der Streuobst-Wiesenwege

14-10-03 LT-WanderungNach der Regenschlacht im vergangenen Jahr war der diesjährige Wandertag des LT TuS Lonnig geprägt von einer stabilen Schönwetter-Lage.

Um 13:00 Uhr, nachdem sich die letzten Nebelschwaden verzogen hatten, machten sich zwölf Lauftreffler zunächst als Fahrgemeinschaften auf nach Mülheim-Kärlich, um die Streuobstwiesen zu erwandern.

Die Verpflegung erfolgte aus den mitgeführten Rucksäcken und zauberte schon mal die eine oder andere Überraschung zutage.

So kam es, dass alle Beteiligten einschließlich Hund besonders vom Streuobst begeistert waren und mit der Sonne um die Wette strahlten.

Gegen 17:00 Uhr kehrte die Truppe zum reservierten italienischen Abendessen ein und ließ damit einen gelungenen Wandertag ausklingen.


20.07.2014 - Lauftreff beteiligt sich am Kirmesumzug

14-07-20 LT-Kirmes-1 14-07-20 LT-Kirmes-214-07-20 LT-Kirmes-314-07-20 LT-Kirmes-4Unter dem Patronat St.Jakobus d.Ä. fand am Kirmessonntag in der gleichnamigen Pfarrkirche zu Lonnig ein feierliches Hochamt unter Mitwirkung des Kirchenchor Ochtendung statt. Im Anschluss daran, waren alle Lonniger Vereine eingeladen, am Umzug durch die Gemeinde teilzunehmen.

Auch der Lauftreff TuS Lonnig war mit von der Partie - zwar etwas dezimiert wegen überregionaler Wettkampf-Termine, doch mit einem guten Durchschnitt aller Altersklassen.

Das gemeinsame Ziel dieses überaus sonnigen Ereignisses, war der Kirmesplatz vor der Keberbachalle, wo am Vorabend bereits die Kirmes eröffnet worden war und wo sich der Umzug der Vereine schließlich auflöste.  


04.01.2014 Jahresabschlußfeier für das jahr 2013

Um 18.00 Uhr am Samstag, dem 04.01.2014 trafen sich im Vereinslokal „Zur Krone“ 36 Sportler nebst Angehörige zur Jahresabschlussfeier des Lauftreffs für das Sportjahr 2013. Nach der Begrüßung gaben Claus-Peter Vogel und Rainer Hermann einen kurzweiligen Überblick der bedeutsamsten Ereignisse der vergangenen zwölf Monate als Bildschirm-Präsentation, wobei vor allem die Einsätze der jugendlichen Aktiven Beachtung fanden sowie der Challenge-Roth Langdistanz-Triathlon Mitte letzten Jahres mit Birke und Andreas Wagner sowie Claus-Peter Vogel, die allesamt mit Bestzeiten heimgekehrt sind.

 

Buchstäblich bis zum letzten Tag des vergangenen Jahres, lieferten sich die Aktiven des Lauftreffs spannende Wettkämpfe beim Silvesterlauf in Wehr, um schließlich ihre Vereinsmeister bei den Damen und Herren bestimmen zu können. Dementsprechend knapp konnte sich Fritz Hampel erstmals als Vereinsmeister durchsetzen, gefolgt von Claus-Peter Vogel und Rainer Hermann. Zur Wertung werden die jeweiligen Teilnahmen an Lauf- und Walking-Veranstaltungen herangezogen. Bei den Damen konnte sich Heike Kreuter den Vereinsmeisterin-Titel sichern, gefolgt von Ursula Müller und Thea Watzling. Die obligatorischen KM-Wanderpokale konnten dieses Mal Thea Watzling und Fritz Hampel nach Hause tragen.

 

Während Felix Taubenheim seinen Jugendmeister-Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte und zusätzlich mit dem neu eingeführten Jugend KM-Wanderpokal bedacht wurde, sicherte sich Julia Schäfer den Titel der Jugendmeisterin.

14-01-04 Vereinsmeisterschaft-2013-TabelleTabelle Vereinsmeisterschaft

 

Aus der Lauftreff Walking-Szene unter der Leitung von Peggy Böse waren Lisa Wolff, Gisela Rudolph und Margret Brust besonders fleißig aktiv.

14-01-04 Bild-JAF-2013-MeisterFoto der Vereinsmeister

 

 

Nach der Siegerehrung konnten sich die Anwesenden am umfangreichen und köstlichen Buffet bedienen. Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurde die mit Spannung erwartete Tombola eröffnet, bei der sich jeder – der Reihe nach - etwas aussuchen darf. Der Knüller kommt jedoch am Schluss, indem der Letzte noch mit leeren Händen, den Hauptpreis entgegennehmen kann.

 

Es brannte noch lange Licht im Vereinslokal, obwohl einige relativ früh die Party verlassen hatten, galt es doch am nächsten Morgen bei der Winterlaufserie in Ochtendung, die ersten Punkte für die Vereinsmeisterschaft 2014 zu sichern.